15.04.12 18:34

Hamburger "Piratenprozess": Drei Angeklagte aus Haft entlassen

Rubrik: Soziale Kämpfe, Somalia
Von: izindaba

Seit Ende 2010 wird in Hamburg gegen die mutmaßlichen Piraten verhandelt

Drei mutmaßliche Piraten sind am Freitag den 13. April überraschend in Hamburg aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das Gericht hat die Haftbefehle gegen die Jugendlichen und Heranwachsenden aufgehoben, weil die Verhältnismäßigkeit nach fast zwei Jahren U-Haft nicht mehr gegeben sei, sagte ein Verteidiger. Die drei Somalier sollen in einer Jugendeinrichtung untergebracht werden. Seit November 2010 wird insgesamt zehn mutmaßlichen somalischen Piraten in Hamburg wegen erpresserischen Menschenraubs und Gefährdung des Seeverkehrs der Prozess gemacht. Sie sollen im April 2010 den Hamburger Frachter Taipan vor der somalischen Küste gekapert haben.

SZ 14.4.2012