26.11.12 10:21

Sudan: Studierende protestieren in der Provinz

Rubrik: Urbane Konflikte, Sudan

Sudan: Polizeigewalt gegen Protestierende in Westkordofan

Wie Radio Tamazuj berichtet, protestierten Mitte Oktober Studierende der Universität von Western Kordofan in der Universitätsstadt An Nahud gegen Stromausfälle, den Abbau öffentlicher Dienstleistungen und die hohen Lebenshaltungskosten. Anlass für die Massendemonstration war ein Stromausfall in der gesamten Stadt über neun Tage. Lediglich der Gouveneur, der Emir und der Chef des Sicherheitsdienstes hatten Strom. Die Polizei griff die Demonstration mit Schlagstöcken und Tränengas an, auch sollen Schüsse gefallen sein. Mehrere Studierende wurden im Krankenhaus behandelt. Die Universität wurde von den Behörden geschlossen. Weitere Einzelheiten waren nicht zu erfahren.

Rdio Tamazuj 15.10.2012